IFFI - International Film Festival Innsbruck findet von 19. - 24.5.2021 statt

SIEGERFILME DER WETTBEWERBE

IFFI 2020 – 08.11.2020

Uns war es wichtig die Wettbewerbe durchzuführen und die Preise zu vergeben. Ein großer Dank gebührt hier den Jurys, die trotz der kurzfristigen Änderungen in der letzten Woche neben allen ihren anderen Verpflichtungen Zeit fanden, die Filme zu sichten, zu diskutieren und den Siegerfilm zu küren.

HIER finden Sie die Jury Statements.

Südwindwettbewerb

Die Jugendjury besteht aus Tiroler Schüler*innen und Lehrlingen, die unter fachkundiger Anleitung über die vier nominierten Filme diskutieren und anschließend autonom den Südwind-Filmpreis in der Höhe von 1.000,00 Euro vergeben. Die entwicklungspolitische NGO Südwind Tirol ist langjährige Partnerin des Festivals und Stifterin dieses Preises.

SIEGERFILM: PARWARESHGAH - THE ORPHANAGE

Dokumentarfilmwettbewerb

In diesem Wettbewerb stehen sechs Dokumentarfilme in Konkurrenz zueinander um den Dokumentarfilmpreis der Stadt Innsbruck, dotiert mit € 3.000,00.

Die Jury bestand aus: Varja Močnik, Arami Ullón und Mona Schwitzer.

SIEGERFILM: CHÃO - LANDLESS

SPECIAL MENTION: A RIFLE AND A BAG

Spielfilmwettbewerb

Sechs Spielfilme sind für den Wettbewerb um den Filmpreis des Landes Tirol nominiert. Der Filmpreis wird von der Tiroler Landesregierung gestiftet und ist mit € 5.500,00 dotiert. Die Jury bestand aus: Doris Posch, Tanja Hladnik, Sigrid Gruber

SIEGERFILM: AR CONDICIONADO - AIR CONDITIONER

Wir gratulieren!