UN VARÓN (A MALE)

2022, Kolumbien/Frankreich/Niederlande/Deutschland
UN VARÓN

Fabián Hernández

Der 16-jährige Carlos lebt in einem Heim für Jugendliche in Bogotá. Seine Mutter ist im Gefängnis, seine Schwester kann sich nicht um ihn kümmern. Als sensibler junger Mann sieht er sich mit einer von Gewalt geprägten Gesellschaft konfrontiert und gerät in Gang-Machenschaften. Die gesellschaftlichen Vorstellungen von Männlichkeit kollidieren mit seiner Sehnsucht nach Familie und seiner geheim gehaltenen Homosexualität. Der Regisseur Fabián Hernández wuchs selbst in diesem Stadtteil auf und erlebte Ähnliches, so lässt die Kamera den Protagonist*innen Platz und begegnet ihnen stets auf Augenhöhe.

UN VARÓN (A MALE)
Sektion: Publikumswettbewerb
Produktionsland: Kolumbien/Frankreich/Niederlande/Deutschland
Regie: Fabián Hernández
Sprachfassung: spanische OmenglU
Länge: 81min

Vorstellungen

Datum
Uhrzeit
Spielstätte
07.06.2023
22:45
Leokino 2
09.06.2023
16:00
Leokino 1