LABIRINT (LABYRINTH)

2019, Ungarn/Belgien/Portugal/Aserbaidschan

Oktay Namazov

Nach drei Jahren im Gefängnis als politischer Häftling in Aserbaidschan versucht Rashadat, sein Leben weit weg in Budapest neu aufzubauen. Über den Kontrast zwischen der repetitiven Wiederholung seines alltäglichen Lebens und den Erinnerungen aus der Gefängniszeit erzählt dieser Film die Geschichte eines Lebens im Exil. LABIRINT ist ein feinfühliges und melancholisches Porträt eines aserbaidschanischen Geflüchteten, eines engen Freunds des Regisseurs Oktay Namazov. Gemeinsam ergründen sie das Gefühl der Zugehörigkeit, das Menschen weit weg von zuhause aufbauen können, wenn sie persönliche Gespräche führen, die im Innenhof eines historischen Gebäudes in Budapest Widerhall finden.

Labyrinth 2
Sektion: Weltweite Visionen
Produktionsland: Ungarn/Belgien/Portugal/Aserbaidschan
Regie: Oktay Namazov
Sprachfassung: aserbaidschanische OmenglU
Länge: 20min

DCP

Vorstellungen

Datum
Uhrzeit
Spielstätte
28.05.2022
21:30
Leokino 2
SELECTED BY NO CUT COLLECTIVE (WELTWEITE VISIONEN / WORLDWIDE VISIONS)