KEMPINSKI

2010, Frankreich/Mali

Neïl Beloufa

Willkommen in Kempinski. Die Einwohner*innen dieses mystischen/mythischen Ortes erklären: „Wir haben hier ein Zentrum für die Erkundung des Weltalls. Wir werden bald Raketen in den Himmel schießen und Satelliten im Orbit ins- tallieren; so werden wir mehr über andere, ähnliche Raumstationen sowie andere Planeten da draußen erfahren.“ Beloufa nimmt uns in seiner einer anderen Logik folgenden Science-Fiction-Dokumentation nach Mali mit. Wie schon in seinen bisherigen Arbeiten zeigen sich uns hier fragmentierte Erlebnisse, worin Vision und Erinnerung miteinander verflochten sind.

Kempinski
Sektion: Retrospektive
Produktionsland: Frankreich/Mali
Regie: Neïl Beloufa
Sprachfassung: französische OmenglU
Länge: 14min

DCP

Vorstellungen

Datum
Uhrzeit
Spielstätte
29.05.2022
15:40
Leokino 1
DOCUMENTING AFROFUTURISM (RETROSPEKTIVE/RETROSPECTIVE)