IFFI — International Film Festival Innsbruck #31 findet von 24. — 29.05.2022 statt

Tickets

Einzelticket
€ 8,90
Ermäßigt*
€ 7,60
Festivalpass
€ 55,00
Ermäßigt*
€ 38,00
Streaming Festivalpass
€ 35,00
Streaming Einzelticket
€ 5,80
*Ermäßigungen für OPI-Mitglieder, Ö1-Clubmitglieder, Inhaber*innen eines IVB-Jahrestickets, Studierende, Pensionierende und alle unter 25. 5er-Block-Bons von Leokino sind gültig. Für OPI-Fördermitglieder und Ö1-Intromitglieder: 5,80€/35€.

CORONA-MASSNAHMEN

Die aktuellen Corona-Maßnahmen finden Sie zeitnah auf unserer Website und vor Ort im LEOKINO / CINEMATOGRAPH.

Bei Fragen können Sie unter info@iffi.at mit uns Kontakt aufzunehmen.

Spielstätten

Wir empfehlen in Innsbruck eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Nähere Infos unter ivb.at.

Team

Anna Ladinig
Festivalleitung
anna@iffi.at
Stefan Kuen
Programm & Kopienkoordination
stefan@iffi.at
Christa Pertl
Marketing & Presse
christa@iffi.at

Über IFFI

Sechs Tage Festival im Kino, Wettbewerbe, Retro, Weltweite Visionen und Stream.
Das IFFI setzt sich aus vier Teilen zusammen.

Teil 1: Wettbewerbe

Auf Filme die in den Wettbewerben laufen, warten am Festival-Ende Preise. Beim Publikumswettbewerb können Sie selbst mitbestimmen, bei den anderen 3 Kategorien stimmt jeweils eine Jury ab, die wir hier noch vorstellen werden.

SPIELFILMWETTBEWERB

um den Preis des Landes Tirol über € 5.500

DOKUMENTARFILMWETTBEWERB

um den Preis der Stadt Innsbruck über € 3000

PUBLIKUMSWETTBEWERB

Um den Publikumspreis dotiert mit € 2000. Das Publikum stimmt über seinen Lieblingsfilm ab.

JUGENDJURYWETTBEWERB

Die Jugendjury besteht aus Tiroler Schüler*innen und Lehrlingen, die unter fachkundiger Anleitung über die nominierten Filme diskutieren und anschließend autonom den SÜDWIND-FILMPREIS dotiert mit € 1000 vergeben. Die entwicklungspolitische NGO Südwind Tirol ist langjährige Partnerin des Festivals und Stifterin dieses Preises.

Teil 2: Retro

Hier zeigen wir filmhistorische Highlights mit Referenzen zur Gegenwart. Heuer ist das Motto EVERYTHING WAS FOREVER, UNTIL IT WAS NO MORE, in der das Kino der Sowjetunion behandelt wird.

Teil 3: Weltweite Visionen

Hier zeigen wir ausgewählte Filme zu ausgewählten Anlässen. Heuer unter anderem ein Kurzfilmspecial kuratiert von unserem Partnerfestival Cabria Festival.

Teil 4: Streamingangebot

Nach dem IFFI könnt ihr 10 ausgewählte Filme über unsere Website streamen. Welche das sind, verraten wir euch später noch.