IFFI — International Film Festival Innsbruck #31 findet von 24. — 29.05.2022 statt

MADALENA

2021, Brasilien

Madiano Marcheti

In einer Kleinstadt in Mato Grosso, wo Monokulturen den Regenwald zurückgedrängt haben, wird die Transfrau Madalena ermordet. Durch die Perspektive von drei Personen, die auf unterschiedliche Weise mit Madalena verbunden waren, lernen wir sehr viel über diese rurale, manchmal absurd anmutende Gemeinschaft, gesellschaftliche Hierarchien und die hochtechnisierte Landwirtschaft. Über Madalena und den Mord an ihr hingegen sehr wenig. Doch ihr Geist scheint in kurzen Momenten mit Horrorfilmanleihen präsent zu sein. Diese Auslassung wird hier zur starken Metapher für die gesellschaftlichen Zustände.

Sektion: Spielfilmwettbewerb
Produktionsland: Brasilien
Regie: Madiano Marcheti
Sprachfassung: portugiesische OmenglU
Länge: 85min

DCP

Österreich-Premiere

Vorstellungen

Datum
Uhrzeit
Spielstätte
08.10.2021
20:10
Leokino 1
09.10.2021
17:45
Leokino 2
in Kooperation mit