Želimir Žilnik

STARA SKOLA KAPITALIZMA – THE OLD SCHOOL OF CAPITALISM

In dieser Mischung aus Dokumentarfilm und Fiktion präsentiert Želimir Žilnik den Kapitalismus im Serbien von heute: Ein Unternehmer, der sich weigert, seine Arbeiter auszuzahlen, meidet es sich ihnen zu stellen und wird schließlich von einer Gruppe Anarchisten entführt. Die Erpressung scheitert, der Kapitalismus hat den Sieg davongetragen. Der Film ist keine ideologische Analyse, sondern ein komplexes Porträt des globalisierten Kapitalismus in einem Land, das diesbezüglich noch in den Kinderschuhen steckt.

read more