Yamina Bachir

RACHIDA

Die junge Lehrerin Rachida wird von einer Gruppe fundamentalistischer Islamisten gezwungen, eine Bombe in ihre Schule zu bringen. Trotz Angst weigert sie sich, das Attentat auszuführen. So wird sie niedergeschossen, überlebt aber. Nach ihrer Genesung beginnt sie wieder zu unterrichten, doch die Ruhe trügt …

Algerien/F 2002
Regie: Yamina Bachir
100 min, 35 mm, Farbe, arab.-franz. OF mit dt. UT
Cannes 2002 – Un certain regard