Südkorea

GRAIN IN EAR (Mang Zhong)

Die junge Koreanerin Cui lebt in der chinesischen Provinz in ärmlichen Verhältnissen und als illegaler Flüchtling ständig von Entdeckung und Auslieferung bedroht. Die auferzwungene Situation hat ihrem Leben einen eigenen, minimalistischen Rhythmus verliehen, eine Art Unauffälligkeit und ein Sich-zum-Verschwinden-Bringen. Mit ihrem Dreirad verkauft sie auf der Straße Selbstgekochtes und findet langsam ein wenig Eingang in die örtliche Gemeinschaft. Man lädt sie zum Kochen ein, und schließlich verliebt sich einer ihrer Kunden in die junge Frau.

read more

KOTSOM (FLOWER ISLAND)

Drei Frauen begegnen sich in einem verschneiten Wald. Ok-nam hat ihre Ehre verloren, als sie sich prostituierte, um ihrer Tochter ein Klavier kaufen zu können. Hye-na macht sich auf die Suche nach ihrer Mutter, nachdem sie ihr Kind verlassen hat. Völlig fertig steigen Ok-nam und Hye-na in denselben Bus, der ziellos nirgendwo hinfährt, retten jedoch die krebskranke Yoo-jin, die sich selber umbringen wollte. Die drei Frauen machen sich schließlich auf den Weg zur Blumeninsel, die im Ruf steht, von Unglück, Sorgen und Krankheiten zu heilen. „Wir alle haben unheilbare innere Verletzungen. Sie kommen vom Schicksal. Wir können nie aus unserer Geschichte entfliehen. (…) Bis zum Schluss unseres Lebens verfügen wir nicht frei über unser Schicksal. Was ich als Erwachsener zuerst entdeckte, waren meine Verletzungen und die der Menschen um mich herum. Es schien, als ob diese Verletzungen nicht heilen könnten. Deshalb begann ich Filme zu drehen. Der Film handelt von den Mitteln und den Wegen, die wir einsetzen und wählen können, um unsere verwundeten Seelen zu heilen.“ Song Ilgon

read more

MOON PALACE 69

In einem kleinen Dorf lebt Soonam, ein junges südkoreanisches Mädchen. Sie wächst in einer Welt voller Mythen und Sagen auf, in der dem Mond noch geheimnisvolle Kräfte nachgesagt werden und allgegenwärtig im Alltag der Menschen ist. Soonam sieht den Mond als einen Palast im Himmel, der seine übersinnlichen Kräfte durch die Landung der Menschen am Mond verlor. Plötzlich geschehen seltsame, für die Menschen nicht erklärbare Dinge, die für sie nur mit der Mondlandung im Zusammenhang stehen können.

read more

THE OLD GARDEN – ORAE-DOEN JEONGWON

Nach 17 Jahren im Gefängnis wird der Demokratiekämpfer Hyun-woo Oh freigelassen. Er erfährt, dass seine große Liebe Yoon-hee Han an Krebs gestorben ist. Auf dem Land schwelgt er in Erinnerungen an ihre Liebe, gestützt durch ihre Tagebücher: Er, der kämpferische Sozialist, und sie, die Kunstmalerin, verliebten sich in jener turbulenten Zeit und gerieten mitten hinein in die blutige Niederschlagung der Demokratiebewegung.

Südkorea 2006
Regie: Im Sang-Soo
112 min, 35mm, Farbe, OF mit engl. UT
Kerala Film Festival 2007

read more