Simon Se’ydou Mukali

VEVE

Macht, Korruption und Rache sind die Motive der Figuren in VEVE, aber auch Gerechtigkeit, väterliche Verantwortung und Liebe. Mit „Veve“ ist die Pflanzendroge Khat gemeint und darum dreht sich das Leben mehrerer Kenianer in diesem Debütfilm: Kenzo will seinen Vater rächen. Der machthungrige Veve-Händler Amos führt Wahlkampf im Stile Obamas. Und die Bauern organisieren sich gegen ihre Ausbeutung. Es zeigt sich, dass alle voneinander abhängig sind und die Macht auch nur geliehen ist.

read more