Ritwik Ghatak

AJANTRIK – DER VAGABUND

Die eigenwillige, oft schelmische Liebesgeschichte zwischen einem Taxifahrer und seinem Auto: Bimal, der in seinem veralteten, über alles geliebten Gefährt Jaggadal die indische Provinz durchquert, wird […]

KOMAL GANDHAR – E-MOLL

Ghataks zärtlich-kritischer Tribut an die „Indian People´s Theatre Association” (IPTA) – eine Erzählung von zwei rivalisierenden Theatergruppen, die für eine einzige stehen, so wie das geteilte […]

Ajantrik

The strange and often mischievous love story of a taxi driver and his car: On his journeys, Bimal who travels through the Indian province in his […]

SUBARNAREKHA – DER FLUSS SUBARNAREKHA

Nach MEGHE DHAKA TARA und KOMAL GANDHAR der Abschluss von Ritwik Ghataks sogenannter Flüchtlingstrilogie, die (typisch für den Regisseur) fast „unabsichtlich” entstand. Der Junggeselle Iswar verlässt […]