Peter Lilienthal

ES HERRSCHT RUHE IM LAND

In das Gefängnis einer kleinen Stadt irgendwo in Südamerika wird eine Gruppe politischer Häftlinge überstellt. Die Bürger sind betroffen, als sie erfahren, dass die Gefangenen gefoltert wurden. Einige reagieren sofort: Sie bilden ein Komitee, das die Gefangenen mit Nahrung und Kleidung versorgt und für eine ärztliche und richterliche Untersuchung der Folterungen eintritt. Die Regierung duldet diese Kontakte, um menschliche Haltung zu beweisen. Ohne dass das Komitee davon erfährt, bereiten die Häftlinge ihre Flucht vor.

read more