Peru

DÍAS DE SANTIAGO

Der junge Santiago Roman kehrt nach drei Jahren Militärdienst nach Lima zurück und möchte ein normales Leben beginnen, doch die Regierung hält für ihre Soldaten keine Unterstützung bereit.

Peru 2004
Regie: Josué Méndez
83 min, 35 mm, Farbe und s/w, span. OF mit engl. UT

Etwas Paradies

Mit wenig Hab und Gut, dafür mit vielen Hoffnungen, wanderten in der Mitte des 19. Jahrhunderts rund 330 TirolerInnen und 120 Rheinländer- Innen in den Dschungel Perus aus. Fast 160 Jahre später sind Mobilität und Migration in Pozuzo sowohl als Hintergrund als auch als Gegenwart spürbar. Längst sind Menschen aus anderen Teilen Perus nach Pozuzo gekommen, längst ist das Tirolerische kaum mehr auf den Straßen zu hören. Die PozuzinerInnen von heute kommen mit ihren verschiedenen Wahrnehmungen von Heimat, Identität und Herkunft zu Wort.

read more