Pakistan

Good Morning Karachi

Rafina wohnt mit Mutter und Bruder in einem Armenviertel der 13-Millionen-Stadt Karatschi, arbeitet im Schönheitssalon und soll bald heiraten. Leider entpuppt sich der Kandidat als konservativer Chauvi, der nicht will, dass Rafina eigenes Geld verdient. Und als man sie als Model entdeckt, ist sogar die eigene Familie dagegen. Kann Rafina bis zur Hochzeit in zwei Monaten noch etwas ändern?

DE/GB/PK 2011
Regie: Sabiha Sumar
77 min, Farbe, DCP, OmdU

Mulhapar

Pakistan ist ein Land, welches oft durch seine negativen Schlagzeilen auffällt und in einem Atemzug mit Gewalt und Intoleranz genannt wird. Doch das Dorf Mulhapar in den Ebenen des Punjabs ist geprägt von Vielfalt: Arme und Reiche, Muslime und Christen, Junge und Alte, Frauen und Männer leben hier gemeinsam. In poetischen Bildern porträtiert dieser Film die Bewohner eines pakistanischen Dorfes im Zwiespalt von Traditionen gegenüber dem Einfluss der Globalisierung und zeigt damit eine ganz andere Facette von Pakistan.

read more

Good Morning Karachi

This is the story of a working-class beautician whose dreams of becoming a model lead to clashes with her mother and her betrothed. Good morning Karachi , which is also known as Rafina after the name of the lead character, is far more upbeat about Karachi’s prospects than the newspaper headlines would have us believe. Sumar tells us why. Edited excerpts from an email interview.

DE/GB/PK 2011
Regie: Sabiha Sumar
77 min, Colour, DCP, OmdU