Nataliya Babintseva

„Revolution“ Museum

Eine Revolution verändert nicht nur die soziale oder politische Landschaft eines Landes, sie kann auch einfache Dinge zweckentfremden: so werden eine Glühbirne zum Gefäß eines Molotov Cocktails oder Autoreifen zu Barrikaden. Was in den Nachrichten selten zu sehen war: Am Majdan in Kiew wurden aus diesen kriegerischen Überbleibseln Installationen, künstlerische Performance und Happenings. Die meisten Kriegskunstwerke sind nach der Revolution in Museen verfrachtet worden. Aber was macht man mit einem Ort des Andenkens? Ein filmisches Dokument über die Blitz-Musealisierung einer Revolution.

read more