Marie Miyayama

Der rote Punkt

Die in Tokio lebende Studentin Aki Onodera hat in sehr jungen Jahren ihre Eltern bei einem Unfall in Deutschland verloren. 18 Jahre nach diesem Ereignis folgt sie den Spuren ihrer Eltern zum damaligen Unfallort und lernt die dort ansässige Familie Weber kennen. Elias Weber fühlt sich spontan von der geheimnisvollen Reisenden angezogen, während sein Vater, Johannes Weber, vor ihr zurückschreckt, da er mit Entsetzen die verborgene schicksalhafte Verbindung zwischen Aki und seiner Familie erkennt.

read more