Luxemburg

BOBBY

Shit happens, a stopptrickfilm.

Österreich/CH/Can/Lux 2005
Regie: Stefan Holaus
2 min, Video, Farbe
Winner Talent Screen Movie Marathon 2005; Kurzfilmfestival Abidjan

KEEP SMILING

KEEP SMILING ist eine Tragikomödie über 10 Frauen in einem Schönheitswettbewerb für Georgiens Mütter. Sie konkurrieren in fünf Kategorien, darunter Beste Köchin und Super-Mutter, und der Preis ist eine Wohnung und 25.000 Dollar. Die Träume der Kandidatinnen werden jedoch bald zerstört, als sie erkennen, dass das Ganze eine Farce ist: Ihre unterprivilegierten Verhältnisse werden als Unterhaltungswert für die Medien ausgenutzt. Sie stehen vor der Herausforderung miteinander auszukommen, ihre Familien vor den Medien und der Gesellschaft zu beschützen und gleichzeitig ihre eigene Würde zu bewahren.

read more

NHA FALA

Bevor Vita zum Studium fährt, verspricht sie ihrer Mutter, nie zu singen. Eine Familienlegende will nämlich, dass eine Frau, die singt, sterben muss. In Paris begegnet Vita dem Musiker Pierre, verliebt sich und beginnt zu singen. Pierre überredet sie, eine Platte aufzunehmen. Vita befürchtet, ihre Mutter würde von ihrem Wortbruch erfahren, und beschließt, nach Hause zurückzukehren. Mit Pierres Hilfe inszeniert sie den eigenen Tod und ihre Auferstehung. So zeigt sie, dass alles möglich ist, wenn man nur bereit ist, es zu wagen und sich selbst zu hinterfragen … „Was tun, wenn jemand dich am Vorwärtskommen hindert? Versuch’s trotzdem!“ Die Worte des Schlussliedes sind kennzeichnend für das Denken von Flora Gomes, dessen Filmschaffen in engem Bezug zur Geschichte seines Landes steht. „Nha fala bedeutet meine Stimme, mein Schicksal, mein Leben und mein Weg zugleich. Diese vier hoffnungsvollen Begriffe verwandeln sich zu Beginn des 21. Jahrhunderts für die Jugend eines riesigen Kontinents, Afrika, in dramatische Ungewissheiten. Ich wollte sie miteinander verknüpfen, indem ich mich auf das scheinbar unwichtigste und entbehrlichste der vier Wörter konzentrierte: die Stimme, das Lied, die mit Musik untermalte Aussage… „ (Flora Gomes)

read more