Klaus Rohrmoser

Karrner Leut

Der Film wurde auf einem Schrottplatz oberhalb von Amras gedreht, als Vorlage für die moderne Version des Stoffes diente das Stück „Karrnerleut” von Karl Schönherr, die Kinder im Film waren Laien und stammten aus alten „Karrnerfamilien”, die damals im Olympischen Dorf bzw. Schlachthof wohnten. Gedreht wurde in der Nähe des Innsbrucker Klärwerks und des Baggersees.

A 1984
Regie: Klaus Rohrmoser
18 min, 16mm, Deutsche Orginial Version
Teil der Preisverleihungszeremonie

read more