Joel Cano

SIETE DÍAS, SIETE NOCHES (Sieben Tage, Sieben Nächte)

Ein rebellischer Underground-Film – entstanden in Opposition zum Castro-Regime –, der sich zum Ziel setzt, die Ambivalenz des heutigen Kuba darzustellen. Indem er die Geschichten dreier grundverschiedener Frauen in Beziehung zueinander setzt und so die persönliche mit der politischen Ebene verbindet, präsentiert Sieben Tage, Sieben Nächte einen inoffiziellen Blick auf ein zwiespältiges und manchmal schäbiges Havanna.

Kuba/F/I 2003
Regie: Joel Cano
106 min, 35 mm, Farbe, span. OF mit franz. UT

read more