Jayantha Chandrasiri

AGNIDAHAYA (FIRE AND WATER)

Im Jahr 1664 wird ein Maharadscha von Holländern und Aufständischen zugleich bedroht. Im Dorf nutzt ein Geisterbeschwörer die politischen Wirren, um Macht über die Bevölkerung zu gewinnen. Eine junge Frau, die einzige kritisch denkende Person im Dorf, leistet ihm Widerstand. Als sich das Schicksal wendet und der Herrscher erneut die Macht übernimmt, sucht er Zuflucht bei ihr. Ein Film voller Überraschungen und surrealistischem Humor.

Sri Lanka 2002
Regie: Jayantha Chandrasiri
119 min, 35mm,1:1,66, Farbe, Optical-Mono, Sinhala OmenglU
Fribourg 2003

read more