Fridolin Schönwiese

DIE FÜNF HIMMELSRICHTUNGEN

DIE FÜNF HIMMELSRICHTUNGEN erzählt anhand der zwei Protagonisten María Esther und Miguel die Geschichte der Einwohner des mexikanischen Dorfes Tres Valles in der Region Veracruz, die hier seit Generationen verwurzelt sind. Der Film porträtiert die beiden in ihrem Leben als Gastarbeiter in Kansas City, wo sie ohne Aufenthaltsgenehmigung leben und einsam ihren Alltag bestreiten, in der Hoffnung, ihren Familien in Mexiko ein besseres Leben bereiten zu können.

Mexiko/AT 2009
Regie: Fridolin Schönwiese
93 min, digiBeta, Farbe, OF mit dt. UT

read more

VOLVER LA VISTA

Der Zuschauer wird künstlich in die Position eines Fremden versetzt. 26 MexikanerInnen, die in Österreich leben, und ÖsterreicherInnen, die ihr Leben in Mexiko verbringen, bauen über Klischees, Sehnsüchte und persönliche Erfahrungen ein Bild ihrer Vorstellung von Heimat und versuchen sich an einer Standortbestimmung ihrer Identität.

Österreich/MEX 2005
Regie: Fridolin Schönwiese
90 min, 35 mm, Farbe, OF mit dt. UT
Beste Kamera Diagonale 2005