Esteban Sapir

LA ANTENA

Esteban Sapir aus Argentinien erzählt eine utopische Geschichte über die Allmacht der Medien. Das Thema des Films ist, dass den Menschen ihre Stimme weggenommen wird. LA ANTENA ist der Utopie und der Ästhetik des Stummfilms verpflichtet, die sich nicht nur auf METROPOLIS von Fritz Lang, auf die Werke Friedrich Wilhelm Murnaus, Sergej Eisensteins und Dsiga Vertovs beziehen, sondern auch neue oder alte verlorene technische oder fantastische Kategorien der Inszenierung des Stummfilms gekonnt umsetzen.

read more