Dario Fonseca

KAÏRAT

Ein Zug fährt aus einem kleinen Dorf in der kazakischen Steppe. Kaïrat, Anfang 20, ist auf dem Weg nach Almaty, um zu studieren. Bei der Aufnahmeprüfung wird ihm mitgeteilt, daß er wegen disziplinärem Fehlverhalten nicht aufgenommen wird. Er bleibt in der Stadt, beginnt eine Ausbildung als Busfahrer. Eines Tages fällt ihm unter den Fahrgästen ein Mädchen auf.

Kasachstan 1992
Regie: Darejan Omirbaev
72 min, 35mm, sw, OmenglU

LATITUDE – CONTEMPORARY SHORT FILMS FROM AFRICA

Junge Nachwuchstalente zu fördern und die Vernetzung der Filmschaffenden zu stärken, ist ein Ziel der Filmarbeit des Goethe-Instituts. Der panafrikanische Kurzfilmwettbewerb „Latitude – Quest for the Good Life“ wurde 2007 vom Goethe-Institut Johannesburg und der Stiftung „Art in Africa“ ins Leben gerufen. Junge Filmemacherinnen und Filmemacher aus allen afrikanischen Ländern konnten sich mit einem Drehbuch bewerben, die Gewinner nahmen an Drehbuchworkshops teil und konnten ihre Filmideen umsetzen. Das beeindruckende Ergebnis sind neun Kurzfilme, die zeigen, was junge Regisseure auf dem Kontinent beschäftigt – jeder einzelne auf ganz eigene Weise überraschend, erschreckend, humorvoll und ergreifend. Die Filme decken alle Genres ab, von Science Fiction über Komödie, Melodram und Thriller bis hin zu Drama und Satire.

read more