Darejan Omirbaev

KAÏRAT

Ein Zug fährt aus einem kleinen Dorf in der kazakischen Steppe. Kaïrat, Anfang 20, ist auf dem Weg nach Almaty, um zu studieren. Bei der Aufnahmeprüfung wird ihm mitgeteilt, daß er wegen disziplinärem Fehlverhalten nicht aufgenommen wird. Er bleibt in der Stadt, beginnt eine Ausbildung als Busfahrer. Eines Tages fällt ihm unter den Fahrgästen ein Mädchen auf.

Kasachstan 1992
Regie: Darejan Omirbaev
72 min, 35mm, sw, OmenglU