Daniel Jarosch

Zodiac, Scrap & Scratches

Eine wesentliche Qualität des analogen Films ist seine Masse und Haptik. 35mm-Filme sind hunderte Meter lange, zu kiloschweren Rollen gewickelte Polyester- oder Triacetatbahnen, die in der Vorführpraxis gekoppelt und über Malteserkreuzgetriebe gewuchtet werden müssen, um die Illusion des bewegten Bildes zu erzeugen. ZODIAC, SCRAP UND SCRATCHES ist so eine Rolle, bestehend aus montierten Verschleiß – und Abfallprodukten dieser in der Kinopraxis alltäglichen Umwälzung. Jahrzehnte an fragmentarischer Kinogeschichte laufen vor Augen und Ohren des Publikums ab.

read more