Brigitte Weich

HANA, DUL, SED – FUSSBALL UND DIE DVR KOREA

Pjöngjang, Nordkorea. Vier junge Frauen verbindet eine ungewöhnliche Leidenschaft: Fußball. Die ehemaligen Spielerinnen des ersten nordkoreanischen Nationalteams, die nach der verfehlten Olympiaausscheidung in Athen aus dem Team entlassen wurden, haben sich inzwischen ein Leben außerhalb des Fußballs aufgebaut. Der Film begleitet die vier Protagonistinnen über sieben Jahre hinweg und erzählt von den Erfahrungen, die sie als Sportlerinnen in Nordkorea und als Nordkoreanerinnen bei Auslandsspielen gemacht haben.

read more