Balufu Bakupa-Kanyinda

ARTICLE 15 BIS

In einer afrikanischen Stadt unter sengender Hitze. Ein Mann schifft gegen eine Mauer, auf der steht: „Urinieren verboten, 5000 CFA Strafe“. Ein paar Meter weiter halten drei frustierte Soldaten Wache vor dem Haus eines Generals. Wieviel wird der arme Mann zahlen müssen? (hg)

RD Kongo 2000
Regie: Balufu Bakupa-Kanyinda
15 min, 35mm, Farbe, frzOmenglU

JUJU FACTORY

Kongo Congo, a writer who lives in Brussels, is commissionated to write a book on the Congolese community. Joseph D the editor, wants a kind of turistic guide, with ethnic indigredients that would please the large population of the global village without challenging it or much less make political references to Africa of yesterday and today.

Congo 2006
Regie: Balufu Bakupa-Kanyinda
97 min, 35 mm, Farbe, OF mit engl. UT
Festival: Fespaco 07; Von Balafu Bakupa-Kayinda wurden bisher beim IFFI präsentiert: LE DAMIER-PAPA NATIONAL OYÉ und ARTICLE 15 BIS; In Anwesenheit von Balafu Bakupa-Kayinda
read more