Asa Mader

LA MALADIE DE LA MORT

Die Geschichte eines Mannes, der für einige Tage oder vielleicht Wochen eine Frau mietet. Jung und schön, steht sie für alle Frauen. Jeden Tag und jede Nacht, wenn er versucht, sie zu lieben, enthüllt sie ihm das Leiden, das ihn befallen hat, die Todeskrankheit. Nach einer Romanvorlage von Marguerite Duras.

Frankreich/USA 2003
Regie: Asa Mader
38 min, 35 mm, Farbe und s/w, engl., franz. OF
Guest´s Special