Ariane Astrid Atodji

KOUNDI ET LE JEUDI NATIONAL

Koundi, ein Dorf mit 1200 Einwohnern, gehört zu den größeren Dörfern der Provinz Ost-Kamerun. Mit Hilfe ihres wertvollsten Rohstoffes, dem Wald, wollen sich die Einwohner ein besseres Leben erarbeiten. Um den Wald legal nutzen zu können, gründet die Dorfgemeinschaft eine Genossenschaft. Neben der modernen Lebensweise sind Traditionen noch wichtig. Um auch in Zukunft ihre Existenz zu sichern, beschließen sie ein Stück Wald zu roden, um dort eine Kakaoplantage anzulegen. Ein Nationaler Donnerstag wird ausgerufen: Einmal im Monat arbeiten alle an der neuen zukünftigen Existenzgrundlage.

read more