Ahmed Imamovic

GO WEST

Als der Krieg in Bosnien ausbricht, sind sie in Sarajevo gefangen: der schwule serbische Student Milan und sein Lebensgefährte, der muslimische Cellist Kenan. Es gelingt ihnen, aus der belagerten Stadt in Milans serbisches Heimatdorf zu fliehen. Dort muss sich Kenan, verkleidet, als Milans Frau ausgeben, um dem ethnischen Hass zu entgehen. Als Milan zur Armee muss, wird die Situation fast unerträglich.

Bosnien und Herzegowina 2005
Regie: Ahmed Imamovic
97 min, 35 mm, Farbe, OF mit engl. UT
In Kooperation mit HOSI Tirol

read more