OČA – DAD

Ein Vater verbringt nach einiger Zeit wieder einen ganzen Tag mit seinem Sohn, der bei seiner geschiedenen Frau lebt. Die beiden haben sich voneinander entfernt. Während sie nun einen Tag im Wald mit Fischen verbringen, reden sie über alles Mögliche miteinander. Der Vater ist überrascht und fasziniert, wie tiefsinnig die Antworten seines Sohnes sind. Er ist stolz auf seinen klugen Jungen, der mit der Scheidung gut zurecht gekommen zu sein scheint. Trotzdem macht er sich Sorgen. Er könnte seinen Job verlieren und damit wäre auch die Zukunft des Jungen finanziell nicht mehr sicher.

Slowenien 2010
Regie: Vlado Škafar
71min, 35mm, Farbe, OmeU

2011, Archiv, Internationaler Wettbewerb

Schlagwörter: ,