LE CHALLAT DE TUNIS

Im Jahre 2003 schlitzte ein Motorradfahrer Frauen auf der Straße von hinten mit einem Rasiermesser den Hintern auf. Die Taten sorgten in Tunesien für Aufregung, doch dann wurde der Täter laut eines Zeitungsartikels gefasst – und nie wieder war von ihm zu hören. Zehn Jahre nach den Taten und mitten im Arabischen Frühling begibt sich die tunesische Filmemacherin Kaouther Ben Hania auf die Suche nach dem Täter.

Filmpate: Länderzentren der Universität Innsbruck
Regie: Kaouther Ben Hania
Tunesien, Frankreich 2013
90min, OF­eUT

2016, Archiv, Dokumentation

Schlagwörter: , ,