KÖPEK

Ein Tag in der Millionenstadt Istanbul. Cemo, ein zehnjähriger Papiertaschentuchverkäufer, Hayat, eine tyrannisierte Ehefrau, und Ebru, eine transsexuelle Prostituierte – sie alle versuchen, den Traum der großen Liebe in die Tat umzusetzen. Eine schnörkellose Geschichte über Sehnsucht, Liebe, Schicksal, Ungerechtigkeit und Gewalt.

Filmpate: Länderzentren der Universität Innsbruck

Regie: Esen Isik
Schweiz 2015
98min, OF­dUT

2016, Archive, Feature Film

Tags: ,