Gäste und Jury

Gäste


Anka Schmid (Schweiz)
Haarig

Arturo Menendez (El Salvador)
LA PALABRA DE PABLO

Daniel Leo (Kananda)
MAN PROPOSES, GOD DISPOSES

Eduardo del Llano (Kuba)
DOMINO

Fernando Perez(Kuba)
ÚLTIMOS DÍAS EN LA HABANA

Florian Kläger(Deutschland)
A STORY OF SAHEL SOUNDS

Jan Cvitkovic(Slowenien)
DRUŽINICA

Jeanine Meerapfel(Deutschland/Argentinien)
ZWICKEL AUF BIZYCKEL

Pierre S. Yameogo(Burkina Faso)
DELWENDE – LÈVE-TOI ET MARCHE

Umedsho MirzoshirinovTadschikistan
MUSHKILKUSHO

Zelimir Zilnik(Serbien)
Žilinik Retrospektive

Jury


Tereza Kotyk Autorin, Kuratorin, Filmemacherin. Studium der Kunst, Kunstgeschichte und Media Studies an den Universitäten in Wien, Inns-bruck und Dijon. Schauspielunterricht in Manchester bei Kate Marlow und in Innsbruck bei Katharina Welser. Regisseurin und Drehbuchautorin des Spielfilms HOME IS HERE, der im Innsbrucker O-Dorf spielt. Der Film hatte seine Österreichpremiere beim 26. IFFI.

Philipp von Lucke Ausbildung beim ZDF Berlin. Seit 1984 freier Kame-ramann in Werbung, Spiel- und Dokumentarfilm. Von 2000 bis 2015 Mitarbeit als Redakteur bei der Zeitschrift „Film & TV Kameramann“. Zur Zeit Beschäftigung mit dem Schnitt von Super-8-Filmen aus den 1970er Jahren und mit der Dreh-bucherstellung für die Film-Adaption eines italienischen Romans aus den 1940er Jahren. Kamera u.a.:LES MÉ-LODIES DU JEUNISME (Regie: Éric Bayala, 2010).

Lisa Hörtnagl freischaffende Schaus-spielerin aus Innsbruck. War 2010 bis 2016 Ensemblemitglied des Tiroler Landestheater. 2013 Förderpreis. Verschiedene Rollen in TV-Produkti-onen. Zuletzt verkörperte sie am TLT die Maggie in „Die Katze auf dem heißen Blechdach“. Aktuell Proben zur Uraufführung von Bernd Aichners Thriller „Totenfrau“.

Johanna Meyer erste Filmerfahrun-gen im Z-Club Wien; begangene Berufswege: Röntgenassisten-tin, Weltreisende, Biobäuerin und schlussendlich beim Film / Kino angekommen. Filmvorführerin beim Programmkino Wels und seit 1992 Kinoleiterin und Programmdirektorin. Ehrenpreisträgerin der FrauenFilmTage Wien.

Markus Aicher Leitung des Ressorts „Kino-Koordination“ beim Bayerischen Rundfunk. War Filmkritiker und Kurator bei Filmfestivals. Lehrbeauftragter an der Hochschule für Fernsehen und Film München. Initiator und Leiter der „Musikfilmtage Oberaudorf“.  Stellvertretender Vorstand des Verbands Bayerischer Filmfestivals und Mitglied im Beirat der Filmfestivalfördung der Stadt Wien.

Maja Krajnc seit 2011 Herausgeberin der Filmzeitschrift Kino! und Präsidentin der „Association for development of film culture”. Sie publiziert in den Zeitschrif-ten Kinotečnik, Ekran, Kino!, Necsus Beiträge über Filmtheorie und erarbeitet Lehrmaterial für Schulen aus dem Pro-gramm „Kino-katedra” an der Slovenian Cinematheque.