HEART OF NOISE 2018

30.05.-02.06 | INNSBRUCK | AUSTRIA

DECOCOONING SOCIETY

JLIN | GODFLESH | JUAN ATKINS | ALEC EMPIRE – THE DESTROYER
ARPANET | TIM HECKER | LEE GAMBLE | ERRORSMITH
THE SPEAKER
feat. VALERIO TRICOLI/PAN DAIJING/WERNERDAFELDECKER
GLENN UNDERGROUND


KLEIN | TOMOKO SAUVAGE | BLISS SIGNAL | K&K KUTIN/KOHLBERGER
TAPE LOOP ORCHESTRA | KASSEL JÄGER | RROSE | ABUL MOGARD
MARC BARON

EKIN FIL | PULVERINE | ZENIAL | AARON STADLER | LISSIE RETTENWANDER
ANMA | BRTTRKLLR | CHRISTOPH FÜGENSCHUH | DJ KATAPILA | DJ BLEED

Heart of Noise zeigt Musik und Bild, zerbricht das gefällige Mosaik von E und U, beendet Apartheid und Cocooning, zertrümmert den asozialen Tonbau, lädt ein, Tapelooper, HardwareapologetInnen, FuturistInnen, GitarristInnen, MusikmaschinistInnen, ApokalyptikerInnen und PostapokalyptikerInnen, die Musique Deconcrete, Godfathers und Godmothers, Paris, Chicago, Detroit, Belgrad, London, Vancouver, Istanbul, Accra, Berlin und Wien und Kitz.
Decocooning Society öffnet Genregrenzen und Filterblasen, zeigt keine Larven und keine hässlichen Schwäne, sondern den Teich der Schmetterlinge im Garten der Pfade, die sich verzweigen. Decocooning Society macht weiter, macht Gegenwartsklänge hörbar, das pulsierende Kontinuum der Subkulturen, die vergessene Utopie hinter der Endzeit der Demokratien, Räume, Energien, Bewegungen, Ekstasen, Konzentration, Rückzug, Widerstand und Hedonismus. Es wird gerockt, gedröhnt, geravet, gedubbet, besprochen, footgeworked, zerlegt, zerrissen, geschnitten, gekratzt, visionisiert, visualisiert, Hände in die Höh und den Kopf in den Tanz.

Es leben die temporären autonomen Zonen; we now (let us all) chant it again:
Die Schönheit ist den Menschen zumutbar!


Festival & Ticketinfo: www.heartofnoise.at

Venues: Treibhaus | Die Bäckerei | Cinematograph | Musikpavillon Hofgarten | .aut | Rooftoop 13
Pressekontakt: Chris Koubek | office@heartofnoise.at | +43 650 93 25 331

Informationen, Texte, Videos und Internetlinks zu den einzelnen KünstlerInnen finden sich auf heartofnoise.at.

Posted Under
Allgemein

About IFFI

Internationales Film Festival Innsbruck