ZGVARDSE

02/06/2018, 15:50 , Leokino 1

ZGVARDSE


Regie: Dito Tsintsadze
Georgien 1993
78' OF-dUT

Ein Bürgerkrieg kündigt sich an. Der bewaffnete Konflikt steht kurz vor dem Ausbruch,
die Vorzeichen sind unübersehbar, überall Aggressionen, Hass und Propaganda.
Ein junger Physiker versucht, seine Unabhängigkeit zu bewahren, kapselt sich zunächst
von seiner Umwelt ab, versucht mit seiner Freundin das Land zu verlassen, aber
kann sich der Ereignisse letztlich doch nicht entziehen. Ohne direkte Bezüge auf die Konflikte
Anfang der 90er Jahre in Georgien entwirft Tsintsadse ein visuelles Niemandsland,
das vor der Auflösung steht, und erzählt düster-lakonisch von einem Menschen, der
unparteiisch sein möchte, jedoch erkennen muss, dass dies nicht möglich ist.
Fokus Georgien






Zurück zum Programm // Back to the Program