UNI KURZFILM-WETTBEWERB

02/06/2018, 20:55 , Cinematograph

UNI KURZFILM-WETTBEWERB


Regie: Giorgi Gogichaishvili and Dato Abramishvili, Boris Seewald, Asel Zhuraeva, Philipp Link & Klaus-Peter Bülz,Askar Nurakun Uulu, Khatuna Khundadze, Slobodan Maksimović & Konstanze Dutzi, Katalina Bakradze, Amanbek Azhymat
Georgien, Deutschland, Kyrgyzstan 2017
106' OF-eUT

8 MINUTES

Apokalyptischer Ausnahmezustand: Es bleiben nur noch 8 Minuten, bis das Licht der
Sonne für immer erlischt. Während die Welt im Chaos versinkt, sind die Gedanken des
alten Gia allein bei seinem weit entfernten Sohn. Doch wird die wenige Zeit reichen, um
alte Konflikte zu lösen? (Filmfestival Cottbus)

Afterword

Unbedingter Stilwille und eine Schwäche für analoge Apparaturen zeichnen diese versponnene
Mischung aus Tanz- und Animationsfilm aus. Als würden Miranda July und Wes Anderson
die Trennungsgeschichte der fabelhaften Amélie erzählen.

Behind the Turn

Mit ihrem offenen Wesen hält eine junge Kirgisin einen Taxifahrer davon ab, nach Syrien
in den Jihad zu ziehen. Ein kleines sensibles Manifest gegen jegliche Verbohrtheit. (FF)

Das Sofortbildsystem 63

Ein Fernsehbeitrag aus dem Jahr 1963 über einen einmaligen Testversuch: Die deutsche
Durchschnittsfamilie Herrmann wird im Frühjahr 1963 zu Hause überrascht. Sie ist eine der
ersten Familien Deutschlands, die das neue Sofortbild-System des Deutschen Fernsehens
standardmäßig eingerichtet bekommt. (Hofer Filmtage)

In Love with Cinema

Ein kleiner Kinofan aus der kirgisischen Provinz sieht sich mit unterschiedlichen
Schwierigkeiten konfrontiert. Er lässt sich jedoch nicht beirren. (Cinema Next)

Meeting at the Refrigorator

Um mehr Drama und Kühle hinzuzufügen und die physische Kälte zu spüren, wurde
das Geschehen des Films zum Kühlregal für Milchprodukt in einem Supermarkt verlegt.
Dies ist auch im Einklang mit dem Geschehen. (Filmfestival Tbilisi)

The Invisible Hand of Adam Smith

Ein Grieche ist bei einem Franzosen verschuldet, der einem Slowenen etwas schuldet und
auch einem Italiener, der einem Griechen Geld schuldet. Eine Deutsche schuldet niemandem
etwas, sie will nur gut schlafen. (Thessaloniki International Filmfestival)

Perfect Order

Mariam is a 22 years old actress, she works in a cafe, where customers can order any
companion they wish. Any can have a dinner with a best friend, a cup of tea with a
grandfather, or coffee with a lover. One day she meets Levan in the cafe, a nature defender,
who tries to change her point of view about the cafe she’s working in. (Filmfestival Tbilisi)

Vicarious

Verloren in einer Welt virtueller Spiele kommt einem jungen Angestellten seine ganze
Menschlichkeit abhanden. Eine gnadenlose Abrechnung mit der Gegenwart. (FF)






Zurück zum Programm // Back to the Program