SANTA Y ANDRÉS

03/06/2018, 22:25 , Leokino 1

SANTA Y ANDRÉS


Regie: Carlos Lechuga
Kuba, Frankreich, Kolumbien 2016
105' OF-eUT

Kuba, 1983. Um ein internationales Friedensforum vor Störmanövern zu schützen,
werden Leute wie der bekennende Homosexuelle und „konterrevolutionäre“ Schriftsteller
Andrés staatlich überwacht. Pünktlich steht nun also die linientreue Bäuerin Santa
vor Andrés’ bescheidenem Haus. Ausgerüstet mit Holzstuhl und Rucksack hat sie den
Auftrag, den Staatsfeind drei Tage lang nicht aus den Augen zu lassen. Drei Tage, in denen
eine ungewöhnliche Freundschaft entsteht … 4 Jahre nach seinem Arthouse-Hit
MELAZA erzählt Regisseur Carlos Lechuga von der Macht einer zwischenmenschlichen
Beziehung über ideologische Grabenkämpfe.
(Zürich Filmfestival)






Zurück zum Programm // Back to the Program