LA VIDA ES SILBAR

31/05/2018, 17:15 , Leokino 1

LA VIDA ES SILBAR


Regie: Fernando Pérez
Kuba 1998
106' OF-dUT

„Der Film verweigert sich jeder eindimensionalen Deutung konsequent und thematisiert
– trotz seinen surrealistischen Höhenflügen, die an die besten Momente in den Filmen der
Argentinier Eliseo Subiela und Fernando Solanas erinnern – ein uraltes Thema: die Suche
nach dem Glück im Leben. Gleichzeitig ist der Film ein Aufruf zu Toleranz und Respekt
vor dem Anderssein des Mitmenschen. Damit erweist Fernando Pérez seinem einstigen
Mentor und Lehrmeister, dem 1996 verstorbenen Tomás Gutiérrez Alea, eine würdige
Hommage.” (Neue Zürcher Zeitung)
„Mein Traum war es einen Film zu machen, als hätte Magritte seine Bilder im heutigen
Havanna gemalt.” (Fernando Pérez)
Regisseur Fernando Pérez zu Gast
30 Jahre Trigon-Film

Präsentiert von:

und
Trigon Film






Zurück zum Programm // Back to the Program