Drum

24/05/2017, 17:45 , Leokino 1

Drum


Regie: Keywan Karimi
Iran 2016
95' Originalfassung mit englischen Untertiteln

Ein Anwalt bekommt Besuch von einem seltsamen, verzweifelten Mann, der ihm ein Paket übergibt. Als seine Wohnung am nächsten Tag durchsucht und er selbst bedroht wird, findet er sich mitten in einer Welt des Verbrechens wieder. Der Kurdisch-Iranian Regisseur Keywan Karimi erzeugt in seinem Debütfilm in aufwändig komponierten, harten schwarz-weiß Einstellungen das bedrohliche Gefühl einer verkommenen Film Noir Schattenwelt Teherans. Der Regisseur wurde im Herbst 2015 für ein Doku-Projekt über die iranische Graffiti-Szene zu einer Gefängnis-Strafe und 223 Peitschenhieben verurteilt und drehte “Drum” ohne Erlaubnis.

Venedig Film Festival 2016 Critic’s Week






Zurück zum Programm // Back to the Program

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.