Der rote Apfel

27/05/2017, 17:15 , Leokino 2

Der rote Apfel


Regie: Tolomuš Okeev
UDSSR 1975 / 35mm
83' Deutsche Fassung

Das sowjetische Frunze (heute: Bishkek) in den 1970er Jahren: Der Künstler Temir hat mit seiner erfolgreichen Frau und kleinen Tochter ein gutes Leben. Aber er sehnt sich nach einer Unbekannten, die er als junger Mann nur aus der Ferne bewunderte. Poetisch nähert sich Okeev Themen wie Liebe, Sehnsucht und Glück an.

Moskau International Film Festival 1975

Fokus Kirgistan

präsentiert vom Russland-Zentrum der Universität Innsbruck
Kuratiert von Anna Ladinig

in Anwesenheit von Aziza Okeev






Zurück zum Programm // Back to the Program

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.