CHEF!

„Chef! ist ein Film über die Frustration angesichts des wachsenden Elends in einem Land reich an Naturschätzen, die jedoch ausschließlich der Minderheit zugute kommen, die an der Macht ist. Frustration angesichts der Indifferenz und der Arroganz der Chefs gegenüber der Not so vieler Menschen. Frustration angesichts des schweigenden Zorns der Menge, der sich durch Gewalt gegen die Schwächsten Ausdruck verschafft. Frustration, in einem Gefängnis ohne Gitter zu leben, dem das ganze Land gleicht, und dem guten Willen eines allmächtigen Chefs ausgeliefert zu sein. Durch diesen Film will ich die Verantwortlichkeit der großen und kleinen Chefs herausstellen, die vom Durcheinander der Kolonialzeit profitierten und zu Tyrannen ihrer Völker wurden, wodurch sie einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung dieser Gesellschaft leisteten, die von der Korruption angefressen ist und immer mehr im Elend versinkt.“ Jean-Marie Teno

Kamerun 1998
Regie: Jean-Marie Teno
61 min, Betacam SP, 4:3, Farbe, OF mit engl. UT

2003, Archiv, Retrospektive, Werkschau

Schlagwörter: ,