2004

Films

  • 66 SEASONS

    Ein öffentliches Schwimmbad erzählt die Geschichte und Geschichten zwischen 1936 und 2002: Verfolgung, Bombardierung, Russen, Bademoden, Männer und Frauen, Wasserspiele … Slowakei 2003 Regie: Peter Kerekes 86 min, 35 mm, Farbe, slowak. OF mit engl. UT
  • 9-11 POWER AND TERROR: NOAM CHOMSKY IN OUR TIMES

    Der Film präsentiert die Überlegungen von Noam Chomsky in Interviews und Reden über Macht und Terror, aufgenommen im Frühjahr 2002. Japan 2002 Regie: John Junkerman 74 min, 35 mm, Farbe, engl. OF
  • ABOUNA – DER VATER

    Haroun erzählt vom Alltag im Tschad, einem der ärmsten Länder der Erde, von seinen weiten Horizonten, von der Sehnsucht nach dem Meer, von Glück und Trauer, vom Leben ohne Vater, von einer sehr kurzen Kindheit und von der innigen Beziehung zweier Geschwister. Tschad/F 2002 Regie: Mahamet-Saleh Haroun 85 min, 35 mm, Farbe, arab.-franz. OF mit dt. UT Official Selection 34ème Quinzaine des Réalisateurs, Cannes 2002
  • ALF CHAHR (Mille Mois/Tausend Monate)

    Die Hauptfigur des im Jahr 1981 spielenden Films ist der junge Mehdi, der in einem Bergdorf im marokkanischen Atlasgebirge lebt und auf die Rückkehr seines Vaters wartet. Dieser arbeitet laut seiner Mutter und seinem Großvater in Frankreich, sitzt in Wirklichkeit aber im Gefängnis. Das innere Gleichgewicht des Jungen ist in jedem Augenblick gefährdet … Marokko/F/B 2003 Regie: Bensaïdi Faouzi 124 min, 35 mm, Farbe, Farbe; arab. OF mit dt. und franz. UT
  • AMANDLA! A REVOLUTION IN FOUR-PART HARMONY

    Rückblende auf 40 Jahre Kampf gegen Rassentrennung in Südafrika. Es wird die Geschichte des Widerstands über die Musik erzählt. Unter dem Apartheid-Regime war es den Schwarzen verboten, laut zu singen, Lieder aufzunehmen oder Musikaufnahmen zu besitzen. Südafrika 2002 Regie: Lee Hirsch 103 min, 35 mm, Farbe, engl. OF mit dt. und franz. UT
  • AU SUD DES NUAGES

    Sion – Bern – Moskau – Ulan Bator – Peking: aus der äußeren Reise der Walliser Bergbauern wird eine innere Reise, und der 70-jährige Adrien findet in der chinesischen Provinz ein Stück Heimat. Schweiz 2003 Regie: Jean-François Amiguet 79 min, 35 mm, Farbe, franz. OF mit dt. UT
  • BAJO HABANA (Die Elendsviertel von Havanna)

    Zwei Jugendliche beschließen, Marihuana zu kaufen, und suchen Nene auf, ohne zu ahnen, dass sie sich damit ungewollt in eine nicht ganz alltägliche Situation begeben. Kuba 2003 Regie: Terence Piard Samohano 13 min, 35 mm, Farbe, span. OF
  • BALLO A TRE PASSI (The three step dancing)

    Der Film zeichnet die Erlebnisse von Andrea, Peppeddu, Istene, Macangia, Michele, Francesca und Giorgio an für sie außergewöhnlichen Tagen. Ihre Schicksale scheinen unauflöslich verbunden mit der Abgeschiedenheit Sardiniens. Italien 2003 Regie: Salvadore Mereu 107 min, 35 mm, Farbe, ital. OF mit Einführung Venedig 2003, bestes Erstlingswerk
  • BEFORE NIGHT FALLS

    Die Lebensgeschichte des kubanischen Schriftstellers Reinaldo Arenas und dessen Suche nach künstlerischer, politischer und sexueller Freiheit. USA 2000 Regie: Julian Schnabel 134 min, 35 mm, Farbe, span. synchr. Fassung mit dt. UT
  • BLUE GATE CROSSING

    Das Herz der 17-jährigen Mittelschülerin Kerou schlägt für Yuezhen, ihre beste Freundin, und diese ist hoffnungslos verliebt in den schönen Shihao, den Schwimmchampion und Star der Schule. Als Yuezhen ihre Freundin bittet zu vermitteln, rechnet sie nicht damit, dass es zwischen den beiden anderen funken könnte. Aber Kerou hat ein Geheimnis, das sie erst allmählich kundtut. Taiwan 2002 Regie: Chih-yen Yee 85 min, 35 mm, Farbe, mandarin. OF mit dt. und franz. UT

2004, Archiv, Eröffnungsfilm

Schlagwörter: , ,